Absurde Umstrukturierung bei Telekom geht weiter

Wie RP Online berichtet, soll der Aufsichtsrat heute über die Zusammenlegung von Mobilfunk und Festnetzsparte beschliessen. Nach unseren Informationen ist die "hidden agenda" dieser Umstellung jedoch vor allem, wie schon bei der Ausgliederung des Kundenservice, die Zerstörung der tradierten tarifvertraglichen Regelungen und Sicherheiten der Mitarbeiter bei der Deutschen Telekom AG.

Hier der Link zum Bericht bei RP-Online, wo allerdings über diesen Aspekt nicht berichtet wird. Dabei soll die durch das wirtschaftliche Umfeld womöglich beschränkte Durchsetzungsfähigkeit der Gewerkschaft ausgenutzt werden, um ähnlich wie bei Arcandor noch den letzten Cent aus einem bereits weitgehend geplünderten Unternehmen herauszuholen.

error while rendering plone.belowcontentbody.relateditems

Artikelaktionen